Sitemap

Fahrberatung


Gerne stehen wir Ihnen als Fahrberater SFV für eine ganz individuelle Fahrberatung zur Verfügung.

Eine Fahrberatung ist empfohlen:

  • bei Altersbeschwerden, die das Fahren beeinträchtigen können,

  • nach schweren Krankheiten,

  • nach Unfällen,

  • nach Operationen,

  • vor einer amtlich angeordneten Kontrollfahrt,

  • zur Selbstkontrolle, dass die eigene Fahrweise noch verkehrssicher ist.

Bei der Fahrberatung macht der/die Autofahrer/in mit dem Fahrberater eine Probefahrt.
 


Bestandteile sind: Kontrolle von korrektem Fahren, systematische Überprüfung der im Alter häufig vorkommenden Fahreinschränkungen, Tipps und Übungen für sicheres Fahren sowie Besprechung individueller Vorsichtsmassnahmen.
 

 

Vom Fahrberater erhält der Fahrer Auskunft über seine aktuelle Fahrtüchtigkeit, vom Hausarzt erfährt er, ob er auf Grund seines Gesundheitszustandes noch geeignet ist, zukünftig ein Auto sicher zu lenken. Für das Fahren im Alter ist das einvernehmliche Zusammenwirken zwischen Fahrer, Hausarzt und Fahrberater sehr nützlich.

Haben Wir Ihr Interesse geweckt? Bitte kontaktieren Sie uns.